Hiesfelder Windmühle

Hiesfelder Windmühle  -  Eigentumswohnungen

Die Eigentumswohnungen des Neubauprojekts Hiesfelder Mühle entstehen am Rande des Hiesfelder Ortskern. Das Wohnobjekt unterteilt sich in ein Wohnhaus mit 9 Wohneinheiten und eines mit 5 Wohneinheiten. Es erwarten Sie großzügig geschnittene, barrierearme 3-Raum-Apartments mit Wohnflächen von 72 m² bis 84 m² und imposante Penthäuser mit Wohnflächen von 113 m² und 136 m². Die lichtdurchfluteten Wohnungen sind Resultat einer gelungenen Verbindung von modernem Baustil und Wohlfühlambiente.

Zu jeder Wohnung ist eine Garage erhältlich.

 

 

Nr.WohnungEtageRäumeWohnflächeKaufpreisStatusGrundriss
WE 1Im FortEG380 m²Verkauft
WE 2SträtereiEG372 m²Verkauft
WE 3Grafschaft1. OG3 84 m²Verkauft
WE 4Oberlohberg1. OG379 m²Verkauft
WE 5Grafschaft2. OG384 m²Verkauft
WE 6Oberlohberg2. OG379 m²Verkauft
WE 7Grafschaft3. OG384 m²Verkauft
WE 8Oberlohberg3. OG379 m²Verkauft
WE 9HiesfeldStG3136 m²Verkauft
 
WE 10BrinkEG372 m²Verkauft
WE 11NeukölnEG372 m²Verkauft
WE 12Brink1. OG372 m²Verkauft
WE 13Waldhuck1. OG379 m²Verkauft
WE 14BarmingholtenStG3113 m²Verkauft

 

Kaufpreis zzgl. Garage mit Gründach 20.000 €

 

Exposé als PDF herunterladen

 

 

Mit rund 16.000 Einwohnern gilt Hiesfeld mit seinen dörflichen Strukturen als eine der attraktivsten Nachbarschaften in Dinslaken. Der gewachsene Ortskern mit seiner tollen Infrastruktur rührt daher, dass Hiesfeld bis 1917 selbständige Gemeinde mit eigenem Bürgermeister war. Durch kommunale Neuordnung wurde die Gemeinde aufgelöst. Die südlichen Bezirke wie Brink, Waldhuck, Neuköln oder tlw. Barmingholten gehörten von da an zu Sterkrade, die nördlichen wie Oberlohberg, Grafschaft, Sträterei oder Im Fort zu Dinslaken.

Das Dorfbild wird geprägt durch die mehr als 750 Jahre alte Dorfkirche am Marktplatz, die Wassermühle am Rotbach von 1693 und die fast 200 Jahre alte Turmwindmühle an der Sterkrader Straße. In unmittelbarer Nähe zu einem dieser Baudenkmäler, der Windmühle entsteht der Neubau Hiesfelder Mühle. Die einzelnen Wohnungen darin wurden nach den historischen Bezirksbezeichnungen benannt.

Der Standort „Hiesfelder Mühle" bietet Ihnen erholsame Ruhe und ist trotzdem nicht weit von der Hiesfelder Einkaufszone entfernt. Nur wenige Schritte und man taucht ein in das geschäftige Treiben mit netten Läden, einladenden Cafés und ansprechenden Restaurants. Weite Wege braucht man in Hiesfeld wirklich nicht zu machen. Auch Ärzte, Apotheken, Banken, Lebensmittelgeschäfte und einen Drogeriemarkt trifft man im Ortskern an. Ein zusätzliches Frischeangebot mit Produkten von Händlern aus dem Umland garantiert der immer donnerstags stattfindende Wochenmarkt. Kindertagesstätten und Schulformen jeglicher Art sind in der Nähe und zu Fuß zu erreichen.

 

Über uns

Seit über 20 Jahren plant und baut unser Büro Wohn- und Geschäftsgebäude, sowie Gewerbeobjekte in Dinslaken und Umgebung. Der Bau von Eigentumswohnungen hat sich im Laufe der Jahre als Hauptgeschäftsfeld herauskristallisiert.

Mit Erfahrung und Kreativität entwickeln wir attraktive Lösungen für alle Anforderungen an modernen und individuellen Wohnraum. Die auf die Wünsche und Anforderungen unserer Kunden zugeschnittenen Bauwerke zeichnen sich nachhaltig durch Qualität und Preis aus.

Bei der Umsetzung unserer Bauprojekte arbeiten wir mit erfahrenen Architekten und Ingenieuren zusammen. Die für uns tätigen Handwerksfirmen aus der Region stehen für Qualität und Zuverlässigkeit.

Durch unsere langjährige Erfahrung im Neubaubereich bieten wir Ihnen Kostensicherheit und Termingenauigkeit.

Bisher realisierten wir mehr als 300 Wohnungen in denen sich unsere Bauherren und Mieter rundum wohlfühlen.

 

Referenzen  -  Auszug

  • Kurze Fohr 3 - 46539 DinslakenKurze Fohr 3
    46539 Dinslaken
  • Schlehenhag 6a - 46537 DinslakenSchlehenhag 6a
    46537 Dinslaken

 

Nehmen Sie für weitere Referenzen gerne Kontakt mit uns auf.

 

Kontakt

Schult Bauträger GmbH
Herr Udo Schult

Lehmbruckstraße 14 · 46539 Dinslaken
Tel.: 0 20 64 / 4 90 80 · Fax: 4 90 81
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Anfahrt